Adoptiere einen Olivenbaum

Der bienenfreundliche Olivenhain von LE OLIVASTRE am Lago Trasimeno

Wie das funktioniert

Adoptiere einen Olivenbaum mit einer Spende von 20 Euro und du wirst für 1 Jahr Pate eines einzigartigen Olivenbaumes in Umbrien. Erlebe mit, wie er ein Jahr lang wächst. Über seinen Lebenszyklus und seine Pflege (Blüte, Schnitt, Bodenbearbeitung, Reifezustand der Oliven …) wirst du per Email oder Facebook ständig auf dem Laufenden gehalten. Du darfst ihm einen Namen geben, seine Früchte ernten, ihn besuchen und sogar umarmen, wann immer du willst!

1 Liter biologisches Olivenöl für dich

Und am Ende des Produktionsjahres kannst du 1 Liter des von  d e i n e m adoptierten Baum produzierten, biologischen Olio Extra Vergine in der Casa Lauretana abholen oder du bekommst es nach Hause geschickt (dann müsstest du noch die Versandkosten übernehmen).

Du rettest 100 Jahre alte Olivenbäume

Adoptiere einen Olivenbaum und rette ihn! Durch diese symbolträchtige Geste einer Patenschaft trägst du zur Erhaltung von bis zu 100 Jahre alten Olivenbäumen bei, die von ihren Eigentümern verlassen wurden. Viele Bauern können nicht mehr in die modernen Anbautechniken investieren und leiden zu sehr unter den gnadenlosen Geschäftsgebaren der großen Lebensmittelkonzerne.

Die Sicht von diesem uralten Olivenhain in Passignano

Nachhaltig und ohne Kunstdünger

Deine Spende geht direkt an den gemeinnützigen Verein LE OLIVASTRE, deren Gründerinnen und freiwilligen Helfer unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit und ohne Einsatz von Kunstdünger oder Chemikalien um das Weiterbestehen einer solchen Plantage bemüht sind. Zusätzlich ist der Verein natürlich bemüht, durch Werbe- und Bildungsinitiativen, eine Jahrtausend alte Tradition am Leben zu erhalten. Es gibt übrigens auch einen großes Bienenvolk auf diesem Olivenhain.

Den Bienenstock der OLIVASTRE kann man auch besichtigen.

Diese alten Bäume sehen nicht aus wie typische Olivenbäume, so wie wir sie kennen. Das liegt an dem fachmännischen Schnitt, der sie ganz langsam zurück ins Leben soll. Aber jeder einzelne ist ein Unikat, erst recht, wenn ihr ihm einen schönen, originellen Namen aussucht. Der kann auf Wunsch mit einem Schild aus Olivenholz angebracht werden.

Ein eher untypischer Anblick für Olivenbäume

Warum nicht eine Adoption verschenken?

Adoptiere einen Olivenbaum für einen Freund! Eine Adoption ist auch eine originelle Geschenkidee (Weihnachten, Geburtstag…) für wahre Kenner, Freunde oder Gäste …

So kann ein Namensschild aussehen

Nähere Informationen:

Nähere Infos  wie Vertragsbedingungen, Zertifikate, usw. erfahrt ihr hier: 

Associazione di promozione sociale LE OLIVASTRE, Passignano sul Trasimeno (PG) https://www.leolivastre.org/en/

oder bei Barbara (Casa Lauretana)

Und noch etwas:

Wenn ihr euch für eine Safranernte interessiert, LE OLIVASTRE bauen auch Safran an… Aber nicht nur das! Sie organisieren auch einen Workshop, wie man aus reinen Oliven eine Bio-Seife herstellen kann. Informationen dazu findet ihr auf meinem Blog unter „Safranernte“ und „Bioseife“.

https://casalauretana.com/de/category/interessante-angebote/

https://casalauretana.com/de/bio-seife-aus-reinen-oliven/