Gemütliches Landhaus in Umbrien mit zauberhafter Aussicht in die toskanische Hügellandschaft

Abschalten, erholen & die Schönheit unberührter Natur genießen

Casa Lauretana

Ruhe und Entspannung im Herzen Italiens, in der Nähe von Montepulciano, Cortona und Lago Trasimeno

Das liebevoll und nachhaltig restaurierte, umbrische Landhaus Casa Lauretana steht auf der Grenze zur Toskana, zum einen unweit des Valdichiana und der beiden bezaubernden, mittelalterlichen Städtchen Cortona und Montepulciano, zum anderen, auf umbrischer Seite, in der Nähe von Castiglione del Lago und den kleinen, romantischen Dörfern etruskischen Ursprungs rund um den Lago Trasimeno.

Casa Lauretana, mit seinen für die Gegend typischen roten Ziegelsteinen, hat eine lange Geschichte: Eine kleine Kapelle soll hier schon 1652 gestanden haben… sicher ist, dass das Landhaus seit mehr als 300 Jahren von Feldarbeitern, Bauern und Viehzüchtern bewohnt war. Wer hier verweilt, kann die Verbundenheit zu den Menschen, zum Ort und zur ganzen Region spüren.

Der faszinierende Rundblick auf die sanft geschwungenen Hügel mit ihren Sonnenblumenfeldern und San Giovese Trauben des Vino Nobile di Montepulciano und die Stille rund um das Anwesen laden zum Entspannen ein. Farbenfrohe Sonnenuntergänge werden zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Jeder Gast, sei er kulturinteressiert, Natur- und Wanderfreund, Ornithologe, Leseratte, Musik- oder Sportsfreund, Gourmet und Weinliebhaber… findet hier, was er sucht.

Casa Lauretana liegt ein bisschen abseits, eingebettet in malerischer Landschaft – und doch ist man in nur 5-10 Gehminuten im Ortskern von Petrignano, mit seiner Bar und dem kleinen Lebensmittelladen, wo der saftige Schinken vor den Augen der Kundschaft noch mit viel Liebe und Sorgfalt von Hand geschnitten wird.

Casa Lauretana ist über die Autostrada del Sole A1 gut und schnell zu erreichen und stellt einen idealen Ausgangspunkt für schöne Entdeckungstouren dar.

Kurvenreiche Straßen führen Sie durch eine bunte Hügellandschaft, vorbei an uralten Höfen und Weilern, Zypressen und Pinien, in weniger als einer Stunde zu einer Vielzahl von historisch-kulturell interessanten Städten wie Siena, Pienza, Montalcino, Arezzo, Perugia, Gubbio, Orvieto oder Assisi. Sie alle, wie auch die kleinen Dörfer am See, die Museen, die Traditionen und die einzelnen, hier kultivierten typischen Produkte scheinen immer die Geschichte des Landes zu erzählen.

Ihre Unterkunft

Gemütliche Zimmer und Apartments mit ländlichem Charme

Das Ambiente von Casa Lauretana ist schlicht, naturverbunden und herzlich, es gibt WLAN, aber keinen Fernseher. Wer den Luxus und reges Treiben sucht, wird hier nicht fündig.

Im Erdgeschoss liegt die Wohnung der Eigentümer, und auf der entgegengesetzten Seite des Hauses, durch die ehemaligen Tierställe getrennt, befindet sich das stilvoll eingerichtete Gästeapartement „Bella Umbria“, das über einen separaten Eingang verfügt und aus einem Doppelzimmer, einem Bad sowie einer rustikalen Wohnküche mit gusseisernem Holzofen besteht. Direkt am Haus gibt es eine kleine Terrasse zu Ihrer alleinigen, persönlichen Nutzung.

Das zweite, größere Gästeapartment „Bella Toscana“ für 3-4 Personen ist über die sehr schöne Außentreppe mit Loggia zu erreichen und setzt sich zusammen aus einer gut ausgestatteten, geräumigen Küche mit Wohnzimmer, einem modernen Bad mit Dusche, einem hellen Doppelzimmer mit traumhafter Sicht aus zwei Fenstern in die Toskana – und einem freundlichen Einzelzimmer.

Beide Apartments wurden liebevoll – unter Verwendung alter Materialien und ganz im Stil umbrischer Bauernhäuser – restauriert und sind durch ihre Bauweise im Sommer angenehm kühl. Terrakotta Böden, Ziegel und Holzbalken erzählen die Geschichte dieses alten Anwesens. Eine moderne Zentralheizung sorgt dafür, dass sich unsere Gäste auch im Frühling und Herbst wohlfühlen.

Neben einem privatem PkW-Abstellplatz stehen den Gästen auch eine geräumige, überdachte Terrasse mit Pizzaofen und Grill zur Verfügung, sowie eine weitere, etwas abseits gelegene, ebenfalls mit Gartenmöbeln ausgestattete Pergola. Casa Lauretana ist ein ruhiger, freundlicher Ort, an dem die Zeit stillsteht und man sich am liebsten den ganzen Tag unter freiem Himmel aufhält, um die Schönheit unberührter Natur einzuatmen.

Die Eigentümer leben vor Ort und sind immer bereit, eventuelle Fragen der Gäste zu beantworten und ihre Wünsche so gut es geht zu erfüllen.

Ein – zwei Wochen Urlaub… vielleicht auch nur ein Wochenende?
Wir haben liebevoll restaurierte Zimmer und Apartments für Sie.

Meine Liebe zu Italien

Umbrien, Piemont, Lombardei und wieder zurück nach… Umbrien.

Es war in den 80ern, als meine große Liebe zu Italien begann. Damals studierte ich an der Università per Stranieri di Perugia und knüpfte erste Bande zu Umbrien und Umbrern.

Später in den 90ern habe ich am Lago Maggiore gelebt, erst in Piemont, dann viele Jahre in der Lombardei, wo mein Mann und ich drei Kindern großzogen und ich von einem abwechslungsreichen, interessanten Berufsleben als Übersetzerin, Reiseleiterin, und Theater-Dozentin für Kinder und Jugendliche an einer internationalen Schule profitiert habe.

Mittlerweile sind unsere Kinder erwachsen, und wir haben beschlossen, nach Umbrien zurückzukehren. Mit dem Erwerb von Casa Lauretana ging ein langgehegter Wunsch in Erfüllung, und nach umfangreicher Renovierung habe ich nun endlich Gelegenheit, meine große Liebe zu Italien, zu Umbrien und der Toskana mit Gleichgesinnten zu teilen, bzw. an all diejenigen weitergeben zu können, die diese Gegend noch entdecken möchten.

Freizeitangebote & Veranstaltungen

Kunst, Kultur, Musik und Festivals – und eine regionale Küche der Extraklasse.

Entdecken Sie eine Vielzahl geschichtsträchtiger kleiner Ortschaften, spazieren Sie abends durch ihre malerischen, lebhaften Gassen – und genießen Sie unterwegs mindestens e i n hausgemachtes „gelato“ pro Tag!

Großer Beliebtheit erfreuen sich die farbenfrohen Wochenmärkte mit ihren verführerischen Düften und dem reichhaltigen Angebot an regionalen Produkten. Musikevents – und nicht nur Jazz – gibt es übrigens auch sehr viele, sowohl in der Toskana, als auch in Umbrien.

Besonders attraktive, von und in der Casa Lauretana organisierte Freizeitangebote wie u.a. die Teilnahme an einer Safran- oder Olivenernte, etruskische Kochkurse, Italienisch lernen, verschiedene Workshops, aber auch Tipps zu Tagesausflügen und Stadtbesichtigungen, Informationen zu Yoga-Kursen und Massage-Behandlungen, usw. hält Gastgeberin Barbara für Sie auf ihrem BLOG bereit.